Sängerin im Nackt-WahnWas hat Mariah Carey nur mit ihrer Brust angestellt?

© Instagram/MariahCarey
Der St. Patrick's Day ist eigentlich ein irischer Gedenktag für den verstorbenen, christlichen Missionar Patrick. Doch offenbar feiert ihn jeder auf seine eigene Weise. Mariah Carey macht da keine Ausnahme. Sie präsentierte sich, wie sie es am liebsten mag: im Bikini mit ganz wenig Stoff. Ob das der Bischof Patrick so gut gefunden hätte?

© Instagram/MariahCarey
Naja, eine schlechte Figur macht die Sängerin hier auf jeden Fall nicht. Doch schauen Sie einmal genauer hin! Was hat Mariah Carey denn da auf ihrem Busen? Es ist ein kleines Kleeblatt, das Symbol Irlands. Doch ist das etwa ein echtes Tattoo?

Die Antwort lautet: Nein. „Schönen St. Patrick's Day“, schrieb sie unter die Bilder-Serie, die sie auf Instagram postete. „Das Shamrock-Tattoo ist nicht für immer, nur zum Spaß.“ Mariah Carey ist zwar Halb-Irin, doch ein richtiges Tattoo wäre wohl, selbst für sie, etwas zu übertrieben gewesen. Der enge, knappe Bikini den die Sängerin auf diesem Foto trägt, ist eigentlich schon mehr als genug. Ihre Brust wollte die Sängerin aber anscheinend nochmal zusätzlich in Szene setzen.

© Instagram/MariahCarey
Von grünen Bkinis kann Mariah Carey offensichtlich nicht genug bekommen. Der St. Patrick's Day liegt ihr wohl ganz schön am Herzen. Sie postete gleich ein zweites Bild, in einem anderen grünen Bikini. Dabei posiert sie auf einer Yacht, auf der sie an einem Geländer lehnt und die Sonne genießt. Ihre Kurven kommen dabei natürlich ziemlich gut zur Geltung.

Viele ihrer Fans finden die Bilder toll. „Sehr sexy Mariah!“, „Mariah ist so schön!“, schreiben sie bei Instagram. [kein Linktext vorhanden]Der ein oder andere kann sich einen spitzen Kommentar aber nicht verkneifen: „Das zu enge Bikini-Top ist ein bisschen zu viel, sorry Mariah.“

Wir finden: Für eine Mutter von Zwillingen hat die Sängerin wirklich einen tollen, durchtrainierten Body. Anscheinend wollte sie sich eine kleine Auszeit von ihrem harten Alltag nehmen. Ihr neues Album steht nämlich schon in Planung. Und wie Carey den St. Patrick's Day feiern möchte, mit Tattoo oder ohne, bleibt schließlich ihr selbst überlassen.

Dass sie sich gerne nackt präsentiert, ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr. Am  Valentinstag zeigte sie sich uns schon in einem Süßigkeiten-BH. Selbst beim Nacktsein lässt sich Mariah Carey immer etwas Besonderes einfallen. Das muss man der Sängerin echt lassen.



cor