Sexy FotoshootingKylie Minogue räkelt sich in Netzstrumpfhose

© Twitter/Kylie Minogue/Simon Emmett/Glamour
Verführerisch setzte Fotograf Simon Emmett die Sängerin und Schauspielerin Kylie Minogue für „Glamour“ in Szene.

Sie liebt es sich sexy zu inszenieren: Kylie Minogue gab während ihrer Karriere als Sängerin gerne das Pop-Pin-up. Als Schauspielerin feierte sie ihre Cannes-Premiere dieses Jahr mit ihrem neuen Film „Holy Motors“, der eine Science-Fiction-Zeitreise erzählt. Dass die Zeit an der australischen Sängerin spurlos vorüberziehen zu scheint, bewies sie eben mit aktuellen Twitter-Bildern.

© Twitter/Kylie Minogue

Für das Magazin „Glamour“ zeigt sie, dass sie mit 44-Jahren immer noch einen begehrenswerten Körper hat. In verführerischer Rückansicht schmiegt sich Minogue in ein schwarzes Fell und trägt dazu nichts als eine zarte Netzstrumpfhose. Auf einem anderen Foto umspielt ihre Traumfigur ein von unten gebauschtes Kleid, zu dem lange Handschuhe Sexappeal addieren. Ganz begeistert über die Leistung des Fotografen Simon Emmett konnte Minogue die Backstage-Bilder nicht für sich behalten.

Doch ihr Aussehen ist nicht nur von der Natur gegeben. Auf „Stern.de“ verriet die attraktive Australierin, wie viele Menschen hart an ihrer Schönheit arbeiten: „Wenn wir im Studio sind, habe ich meinen Assistenten, einen Haar- und einen Make-Up-Stylisten dabei, und meinen Manager. Das ist das Grundteam. Aber da kommen leicht noch mehr dazu. Wenn ich auf Tour bin, sind es vielleicht Hundert.”

Demi erwürgt Fische, Ashton liebt Kokosnüsse

Lustige Situation, cooles Foto gemacht und schnell auf Twitter gepostet. Das machen auch die Stars und geben ganz privaten Einblick in ihr Leben. Hier ein paar Highlights
Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar